• Stipendium

    Wir unterstützen Social Startups in der Anfangsphase ihrer sozial-innovativen Geschäftsideen. Ermöglicht durch SAP bieten wir individuelles Coaching, professionelle Fachberatung zu spezifischen Gründungsthemen im Bereich Social Entrepreneurship, Mentoring durch SAP Mitarbeiter, Co-Working-Space, Ansprache & Matching potentieller Finanzierungspartner sowie fachliche Begleitung bei Stiftungs- und Fördermittelanträgen. Das Stipendium hat einen Gegenwert von 12.500 EUR und läuft bis zu 8 Monate. Die Vergabe des Stipendiums ist an die Inanspruchnahme des Co-Working-Angebotes an den jeweiligen Standorten geknüpft.

  • Auswahlverfahren

    Der erste Schritt ist das Einreichen der Online-Bewerbung. Daran schließt sich für ausgewählte Bewerber/innen die Teilnahme an der Pitch-Werkstatt an. Vor der Aufnahme in das Stipendienprogramm stellen während der Pitch-Werkstatt ausgewählte Teams ihre Vorhaben in einem öffentlichen Pitch vor. In nur 5 Min heißt es hier, die Idee, das zu lösende Problem, das Team und das Konzept zu präsentieren. Für die Teilnahme am Pitch müssen die Kandidaten das komplette Bewerbungsverfahren durchlaufen.

    Jetzt bewerben 

  • Jury

    Bei unserer Arbeit unterstützen uns verschiedene Partner mit ihrem Fachwissen und ihrer Expertise. Sie sind es auch, die gemeinsam mit uns die Social Startups im Bewerbungsprozess auswählen und nach ca. fünf Monaten individuelles Feedback und Tipps für jeden Teilnehmer bereithalten. Die Jury ist mit wechselnden Partnern besetzt.

  • Standorte

    Das Stipendienprogramm Lab Berlin wird derzeit im Social Impact Lab Berlin angeboten. Lab Berlin wird ermöglicht durch SAP. Mehr zum Standort Berlin erfahrt Ihr hier.


  • Wer kann sich bewerben?

    Sozial-innovative Gründer mit neuen und frischen Ideen, um die Welt ein stückweit besser zu gestalten. Dabei ist egal, ob Du als Einzelunternehmer oder im Team startest und welche Rechtsform (Verein, Genossenschaft, GmbH..... etc.) Dein Unternehmen haben wird. Egal ob Ihr an Web 2.0 basierten Lösungen arbeitet, Spenden/Hilfsprojekte initiiert oder Produkte und Dienstleistungen entwickelt - Wir unterstützen Euch von der Ideen-Entwicklung bis zum Start Eures Unternehmens und darüber hinaus.

    • Jede/n, der/die eine sozial-innovative Idee hat und mit dem Unternehmen noch nicht am Markt gestartet ist.
    • Jede/r, die/der kreatives und unternehmerisches Talent hat
    • und hinreichend eigene zeitliche Ressourcen hat, um ein Unternehmen zu starten
    • Jede/r der gemeinsam mit anderen Sozialunternehmern an einem der Standorte an seinen Ideen arbeiten will

    Wenn Deine Firma bereits offiziell gegründet und eingetragen wurde, kannst Du Dich leider nicht für das Stipendium bewerben.

  • Komm vorbei!

    Einfach mal erste "Pitchluft" schnuppern und dann beim nächsten Mal vielleicht schon selber trauen! Die Pitchtermine findet Ihr bei unseren Veranstaltungen. Die Pitches sind offen und kostenlos für Publikum. Also einfach nächsten Termin raussuchen - und loslegen!


  • Der Ablauf

    1: Online für den gewünschten Pitch bewerben
    2: Auswahl der Projekte für die Pitch-Werkstatt. In dieser werdet ihr für den Pitch vorbereitet.
    3: Auswahl der finalen Pitch-Teilnehmer nach der Pitch-Werkstatt.
    4: Pitch im jeweiligen Social Impact Lab
    5: Eine externe Jury entscheidet darüber, wer in das Programm aufgenommen wird.
    6: Los geht's! Dein Stipendium beginnt nun und läuft bis zu 8 Monate

  • Die Kriterien

    • Ist die Idee ausgereift?
    • Ist die Geschäftsidee realistisch und glaubwürdig umsetzbar?
    • Welches gesellschaftliche Problem wird gelöst?
    • Ist die Idee innovativ?
    • Ist das Team motiviert und bringt nötiges Know-How mit?

  • Was wir Dir bieten

    Mit unserem Stipendium im Gegenwert von 12.500 Euro bieten wir Dir und Deinem Team bis zu 8 Monate

    • Co-Working Arbeitsplätze in unserem Social Impact Lab Berlin
    • Information und professionelle Qualifizierung für Deine Gründung
    • Coaching und Fachberatung für die Start- und Implementierungsphase
    • persönliches Mentoring durch SAP Mitarbeiter
    • vielfältige Kontakte zu Unternehmen, Behörden und Interessensgruppen
    • Ansprache & Matching potentieller Finanzierungspartner
    • Netzwerkveranstaltungen
  • Was wir von Dir verlangen

    Wenn Du bei einem unserer Pitches ein Stipendium gewinnst, dann erwarten wir von Dir

    • dass Du und Dein Team insgesamt mindestens 20 Stunden pro Woche im Co-Working Space an der Entwicklung Eures Startups arbeitet
    • eine verbindliche Teilnahme an Fortschrittsgesprächen
    • Arbeit an den mit Dir gemeinsam festgelegten Zielen für Deine Unternehmung
    • regelmäßige Teilnahme an angebotenen Coachings & Team-Meetings
    • Kommunikation des Lab Berlin Stipendiums auf Deiner/Eurer Website und anderen Medien

Startery ist eine Initiative von SAP und Social Impact.