• CHAMPIONS ohne GRENZEN

    Bereits seit über fünf Jahren setzt sich CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. für Teilhabe und Integration von Menschen mit Fluchthintergrund in die deutsche Gesellschaft ein. Sport, insbesondere Fußball ist eine ausgezeichnete Möglichkeit für nachhaltige Integration.

     

    Das Vorhaben des gemeinnützigen Vereins CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. leitet sich vom Wunsch ab, zu einer nachhaltigen Willkommenskultur für Geflüchtete in Deutschland beizutragen. Wir schaffen neben hierzulande fehlenden gesundheitspräventiven Sportangeboten und der Vernetzungsarbeit mit Breitensportvereinen für Geflüchtete, Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten mit Einheimischen, um dies zu ändern.
    CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. ist nicht nur Anbieter von eigenen Projekten, sondern im Besonderen ein Akteur an der Schnittstelle von politischem, gesellschaftlichem und sportlichem Engagement.

    CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. hat zur Zeit zehn verschiedene Trainingsorte berlinweit und bietet für Kinder, Männer, unbegleitete Minderjährige und Frauen verschiedene Fußballangebote. Die Trainingsangebote finden in Kooperation mit Fußballvereinen statt.

    In einem neu gestarteten Projekt start2coach wollen wie Spieler*innen zu Trainer*innen ausbilden und sie in Fuballvereine vermitteln. Hier können sie dann gemeinsam mit erfahrenen Trainer*innen im Tandem ein Team anleiten, wobei sie inhaltlich und methodisch von uns durch Workshops begleitet werden.

     

    Eintritt in das Programm: Oktober 2017, Berlin

    Kontakt: Sofie Goetze, s.goetze(at)championsohnegrenzen.de

  • News

    Wir erklären, wie Social Entrepreneure Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich planen und ausführen können. Der Guide begleitet den kompletten Prozess des Crowdfundings von der Entscheidung über die Vorbereitung, den Vorlauf und die Kampagnenphase bis zur Nachbereitung.

    19.01.2015

    lesen


    Unsere Startups GemüseAckerdemie, Dialog Macht Schule und Quinoa Bildung pitchten am 2. Dezember an einem ganz besonderen Ort: Sie durften ihre Projekte im Deutschen Bundestag, im Europa-Saal des Paul-Löbe-Hauses vorstellen.

    05.01.2015

    lesen


    Wir freuen uns, vier neue Social Startups im Impact Hub Vienna bei Social Impact Start begrüßen zu dürfen! Herzlich Willkommen!

     

    29.10.2014

    lesen


    Die Gewinner stehen fest: Beim ersten Pitch in der Rheinmetropole konnten vier Teams beim öffentlich Pitch im COLABOR die Jury überzeugen.

    05.09.2014

    lesen


    And the winner is... Younited Cultures! Über 100 Startups haben beim Voting mitgemacht. Alle Kandidaten wurden oder werden über Social Impact Start gefördert. Das Gewinner-Team aus Wien darf sich über ein Preisgeld von 5.000 Euro freuen.

    07.08.2014

    lesen