• tip me - globales Trinkgeld

    Stell Dir vor, Du könntest denen Trinkgeld geben, die Dein Produkt gemacht haben.Du kaufst online einen Lieblingskaffee und gibst denen Trinkgeld, die ihn gepflückt haben: Ein globales Trinkgeld, mit dem wir gemeinsam die Globalisierung Schritt für Schritt ein bisschen fairer machen.

     

    „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“
    Was für eine verrückte Zeit, in der wir leben. Wir leben in einer Zeit, in der Konzerne mehr Geld verdienen als ganze Staaten. In denen die Produkte, die wir kaufen mehr von der Welt gesehen haben, als wir selbst. In denen wir Katzen-Gifs, Urlaubsfotos und Geld in Sekunden um die ganze Welt schicken können.
    Die Welt wird digitaler, sie wird globaler. Diese Entwicklungen sind weder gut noch schlecht. Wir glauben, dass es jetzt an der Zeit ist, ihnen eine Richtung zu geben.
    Stell Dir vor, Du könntest denen Trinkgeld geben, die Dein Produkt gemacht haben. Du kaufst online einen Kaffee und gibst denen Trinkgeld, die ihn gepflückt haben.
    Das ist die Vision von tip me! Ein globales Trinkgeld, das direkt an die Menschen hinter Deinem Produkt fließt. Dank unserem kleinen Plug-in im Online-Shop kannst Du mit einem Klick dazu betragen, dass bei der Globalisierung alle gewinnen. Die Bäuerinnen und Bauern entscheiden dann gemeinsam, was mit dem Trinkgeld passieren soll.
    Es ist Zeit, dass wir gemeinsam Jahrhunderte alte Traditionen mit den Technologien von heute neu interpretieren, um ein besseres Morgen zu schaffen.
    Die Idee des Trinkgeld ist alt und mächtig, aber ich glaube ihre Zeit ist gerade erst gekommen.

     

    Kontakt: Jonathan Funke, jonathon.funke(at)posteo.de

  • News

    Wir erklären, wie Social Entrepreneure Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich planen und ausführen können. Der Guide begleitet den kompletten Prozess des Crowdfundings von der Entscheidung über die Vorbereitung, den Vorlauf und die Kampagnenphase bis zur Nachbereitung.

    19.01.2015

    lesen


    Unsere Startups GemüseAckerdemie, Dialog Macht Schule und Quinoa Bildung pitchten am 2. Dezember an einem ganz besonderen Ort: Sie durften ihre Projekte im Deutschen Bundestag, im Europa-Saal des Paul-Löbe-Hauses vorstellen.

    05.01.2015

    lesen


    Wir freuen uns, vier neue Social Startups im Impact Hub Vienna bei Social Impact Start begrüßen zu dürfen! Herzlich Willkommen!

     

    29.10.2014

    lesen


    Die Gewinner stehen fest: Beim ersten Pitch in der Rheinmetropole konnten vier Teams beim öffentlich Pitch im COLABOR die Jury überzeugen.

    05.09.2014

    lesen


    And the winner is... Younited Cultures! Über 100 Startups haben beim Voting mitgemacht. Alle Kandidaten wurden oder werden über Social Impact Start gefördert. Das Gewinner-Team aus Wien darf sich über ein Preisgeld von 5.000 Euro freuen.

    07.08.2014

    lesen